CBD für Tiere

cbd fur tiere
Standard

Soll ich meinem Haustier CBD geben?

Wie bereits anderswo erwähnt, haben Menschen ein Endocannabinoid-System (ECS), das verschiedene Körperfunktionen reguliert. Cannabidiol (CBD) ist eine wirksame Ergänzung, da es mit dem ECS interagiert und dessen Funktionen unterstützt. Neben dem Menschen besitzen die meisten Wirbeltiere ein Endocannabinoid-System, einschließlich Haustiere wie Katzen und Hunde. Diese Ähnlichkeit hat zu der Schlussfolgerung geführt, dass auch Tiere von CBD profitieren könnten.

Wenn Sie Ihrem Haustier CBD geben möchten, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zu Haustieren und CBD.

 

Warum sollte ich meinem Haustier CBD geben?

Die Erforschung von CBD und Haustieren steckt noch in den Kinderschuhen. Derzeit untersucht das Veterinary Teaching Hospital der Colorado State University die Wirksamkeit von Cannabidiol bei der Behandlung von Epilepsie und Osteoporose bei Hunden. Die Tests laufen noch und es sind noch keine Ergebnisse verfügbar. Meistens wird CBD zur Verbesserung des Wohlbefindens oder bei altersbedingten Beschwerden der Tiere angewandt. Auch bei Epilepsie kann CBD sehr gut helfen.

In erster Linie sollte das CBD-Produkt, das Sie Ihrem Haustier geben, speziell für Tiere hergestellt werden. CBD-Produkte für den Menschen könnten Inhaltsstoffe enthalten, die Verdauungsstörungen bei Haustieren verursachen. Es gibt mehrere CBD-Produkte, die speziell für Haustiere entwickelt wurden und Inhaltsstoffe enthalten, die sowohl sicher als auch vorteilhaft für das Haustier sind (z. B. Produkte mit Antiparait-Formula). Anders als der Menschen kann ein Tier jedoch eine Überdosis CBD bekommen, weshalb unbedingt auf die Vorgeschlagene Anwendungsmenge geachtet werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.